Montag, 15.11.2015
Berliner Abendschau vom 15.11.2015 19:30 | 04:12 min

Jede Woche beantwortet der rbb eine besondere Zuschauerfrage rund um Berlin, deren Antwort manchmal gar nicht so leicht zu herauszufinden ist.  Diesmal ging es um die Frage, wo das Kaiser-Wilhelm-Denkmal geblieben ist. Mit Dr. Manfred Uhlitz.

Durch Zufall haben wir die Rezension von Frau Andrés zu unserer Festschrift – 150. Jubiläum des Vereins für Geschichte Berlins e.V. auf Amazon gefunden. Die Besprechung wollen wir Ihnen nicht vorenthalten:

Wenige Städte haben sich so häufig verändert wie Berlin. Die heutige Weltstadt, die früher durch die Mauer geteilt war, hat sich in eine dynamische, kulturell attraktive Hauptstadt mit angenehmem Flair verwandelt. Das sich schnell verändernden Stadtbild bietet klassische, elegante Boulevards und nur ein paar Straßen weiter alternative, avantgardistische Viertel. Berlin zeichnet sich jedoch nicht nur durch ihre Architektur und ihr Städtebaukonzept aus.

Am 28. Januar 1865 in einer ähnlichen Situation des Umbruchs, gründeten im damals berühmten „Café Royale“ an der Ecke Charlottenstraße/ Unter den Linden namhafte Berliner Bürger, um den damaligen Berliner Oberbürgermeister Karl Theodor Seydel, den Sanitätsrat Dr. Julius Beer und den Leiter des Berliner Stadtarchivs Ernst Fidicin, den Verein für die Geschichte Berlins e.V..Eine Berliner Gedenktafel erinnert am Gebäude der Deutschen Bank an den Gründungsort.

Montag, 19.10.2015
Berliner Abendschau vom 18.10.2015 19:30 | 03:58 min

Jede Woche beantwortet der rbb eine besondere Zuschauerfrage rund um Berlin, deren Antwort manchmal gar nicht so leicht zu herauszufinden ist.  Diesmal ging es um die Frage, welche eigentlich Berlins älteste Schule ist. Mit Dr. Manfred Uhlitz.

Montag, 12.10.2015
Berliner Abendschau vom 11.10.2015 19:30 | 04:30 min

Unser Zuschauer, Herr Schimanski, interessiert sich sehr fürs Rote Rathaus und hat uns gleich einen kleinen Fragenkatalog zum Sitz des Regierenden Bürgermeisters übermittelt. Am einfachsten lässt sich die Frage nach dem Namen des roten Rathauses beantworten.Die meisten der 930 verschiedenen Formsteine sind rot. Herr Schimanski fragt u.a. auch nach Schätzen, die im Rathaus lagern sollen. Nun, Manfred Uhlitz vom Verein Berliner Geschichte macht uns auf die Belletage aufmerksam. Hier  liegen ausgewählte Gastgeschenke an die Regierenden Bürgermeister, wie die russische Uhr von Wladimir Putin, eine Uhr samt Silberhäuschen aus Bahrain und hübsche Porzellanvögel aus Japan.

Montag, 22. Juni 2015
Berliner Abendschau vom 21.06.15 19:30 | 04:17 min
Zuschauer stellen ihre großen und kleinen Fragen rund um Berlin, Abendschau-Reporter machen sich auf die Suche nach den Antworten. Diesmal: Die Oberbaumbrücke kennt jeder in Berlin. Aber gab es eigentlich auch einmal eine Unterbaumbrücke? Mit Dr. Manfred Uhlitz.