02. Juni 2018, 14:00 Uhr
Entdeckungstour

Mythos Ostkreuz

“Entdeckungstour Mythos Ostkreuz“, mit Sven Heinemann, Mitglied des Abgeordnetenhauses und Autor des Buchs "Mythos Ostkreuz".

Link zu Google-MapsTreffpunkt: Sonntagstraße Ecke Simplonstraße, 10245 Berlin, Annemirl-Bauer-Platz

Besuchen Sie bitte auch den Vortrag des Autors am  16. Mai 2018, siehe oben. Sven Heinemann nimmt uns mit zu einer Entdeckungstour über den Bahnhof und in die Umgebung, zeigt uns interessante historische Dokumente und stellt Bezüge zur Entwicklung zwischen gestern und heute her. Wir entdecken neben dem Bahnhof auch die ehemaligen Bahnflächen an der Rummelsburger Bucht und am Markgrafendamm. Dauer 2 ½ Stunden. Bitte Anmeldung bei Jörg Kluge, Mobil: 0171 306 5760 oder kluge@diegeschichte.de. Treff: Sonntagstraße Ecke Simplonstraße am Annemirl-Bauer-Platz, 10245 Berlin-Friedrichshain.

» Um Anmeldung wird gebeten.

13. Juni 2018, 19:00 Uhr
Vortrag

Bildhauerei in Berlin

„Bildhauerei in Berlin“, Vortrag unserer stellv. Vorsitzenden Professor Dr. Susanne Kähler. Ein Kooperationsprojekt der Hochschule für Technik und Wirtschaft mit dem Verein für die Geschichte Berlins e. V., gegr. 1865.

Link zu Google-MapsBerlin-Saal der Zentral- und Landesbibliothek Berlin, 10178 Berlin, Breite Straße 36

In den Berliner Bezirken gibt es zahlreiche eher unbekannte, dennoch für die Forschung wichtige und teils sogar gefährdete Werke der Kunst im öffentlichen Raum. Im Rahmen des Programms der Senatsverwaltung für Kultur und Europa zur Digitalisierung von Objekten des kulturellen Erbes des Landes Berlin werden Daten und Bilder zu den in den Bezirken verteilten Kunstwerken öffentlich gemacht. Im Vortrag werden sowohl schöne Beispiele für ein interessantes Zusammenspiel zwischen Kunst und Umgebung in Berlin als auch das Vorgehen zur Neuauflage einer einst existierenden, zwischenzeitlich eingestellten Denkmals-Website vorgestellt. Gäste willkommen!
14. Juni 2018, 11:00 Uhr
Besuch und Führung

Spanische Botschaft

„Besuch und Führung in der Spanischen Botschaft“ mit Cristina Linés.

Link zu Google-MapsSpanische Botschaft, 10787 Berlin-Tiergarten, Lichtensteinallee 1

Der Bau im Tiergarten wurde 1938 bis 1943 von den Brüdern Walter und Johannes Krüger geplant und unter ihrer Bauleitung errichtet. 1998 bis 2003 wurde das Gebäude unter der Leitung der spanischen Architekten Jesús Velasco Ruiz und José de Onzono y Angulo umgebaut und modernisiert. Maiximal 30 Teilnehmer. Anmeldung nur für Mitglieder bei Dr. Manfred Uhlitz, Telefon 305 81 23. Lichtensteinallee 1, 10787 Berlin-Tiergarten.

» Um Anmeldung wird gebeten.

23. Juni 2018, 14:00 Uhr
Führung

Parochialkirche

„Führung in der Parochialkirche“ mit Peter Teicher.

Link zu Google-MapsParochialkirche, 10179 Berlin-Mitte, Klosterstraße 67

„Führung in der Parochialkirche“ mit Peter Teicher, der am 30. Oktober 2017 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Die Auszeichnung gilt seinem jahrzehntelangen Wirken für die Wiedergewinnung, Erhaltung und Vermittlung historischer Orte und Zeugnisse in der Berliner Mitte. Dabei nimmt das in der Klosterstraße gelegene Denkmalensemble Parochialkirche mit Kirchhof und Gruft eine zentrale Rolle ein. Sie erfahren alles über die Geschichte der Kirche, die Wiederrichtung des Turmes und es besteht die besondere Möglichkeit, die unter der Kirche gelegene Gruft zu besichtigen. Maximal 30 Personen. Bitte melden Sie sich bei unserem Mitglied Antje Lorenz an, antje.lorenz@berlin.de. Treffpunkt ist am Portal der Kirche, Klosterstraße 67, 10179 Berlin-Mitte (direkt am U-Bahnhof Klosterstraße).

» Um Anmeldung wird gebeten.