Freitag, 24. Mai 2019, 16:30 Uhr
Führung

Parkfriedhof Lichterfelde

„Führung auf dem Parkfriedhof Lichterfelde“ mit unserem Mitglied Wolfgang Holtz.

Link zu Google-MapsParkfriedhof Lichterfelde, 12205 Berlin, Thuner Platz 2

Wegen seiner gepflegten Anlagen und der künstlerisch gestalteten Grabmäler wurde der 1911 eröffnete Parkfriedhof Lichterfelde bald zu einem beliebten Bestattungsplatz in Berlin. Nach Einführung der freien Friedhofswahl für alle Berliner entwickelte er sich zum Prominenten-Friedhof. Veranstaltung in Kooperation mit dem Elsengold-Verlag. Anmeldung nicht erforderlich. Dauer ca. 2 Stunden.
Dienstag, 04. Juni 2019, 17:00 Uhr
Führung

Archiv der Max-Planck-Gesellschaft

„Archiv der Max-Planck-Gesellschaft“, Archiv-Führung mit Simon Nobis mit Hinweisen zur Geschichte des Hauses.

Link zu Google-MapsArchiv der Max-Planck-Gesellschaft, 14195 Berlin, Boltzmannstr. 14

Die 1911 gegründete Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft mit ihrem weitläufigen Forschungsareal entwickelte sich durch ihr hochkarätigen Personal, darunter mehrere Nobelpreisträger, zum „deutschen Oxford“. Nach dem Zweiten Weltkrieg folgte neben der Umbenennung in Max-Planck-Gesellschaft auch die Einrichtung eines Archivs im ehemaligen Max-Planck-Institut für Zellphysiologie (Otto-Warburg-Haus). Das Archiv zählt mittlerweile 5 000 Meter Archivmaterial und betreut mehr alsso 240 000 Publikationen. Anmeldung mit Mail bitte bei Norman Rönz, Roenz@DieGeschichteBerlins.de. Maximal 15 Teilnehmer.

» Um Anmeldung wird gebeten.

Mittwoch, 19. Juni 2019, 19:00 Uhr
Vortrag

Der Große Tiergarten

„Der Große Tiergarten“, Vortrag von unserem Mitglied Dipl.-Ing. Horst Peter Serwene.

Link zu Google-MapsBerlin Saal der Zentral- und Landesbibliothek Berlin, 10178 Berlin, Breite Straße 36

Vom 16. Jahrhundert an war der Tiergarten umzäuntes Jagdrevier. Friedrich der Große ließ ihn von 1740 an zum Park umgestalten. Durch Peter Joseph Lenné wurde der Tiergarten im Sinne des Landschaftsgartens umgestaltet. Im Zweiten Weltkrieg zerstört und danach gänzlich abgeholzt, begann man bereits während der Blockade mit seiner Anlage aufs Neue. Veranstaltung mit der Gesellschaft Historisches Berlins e.V. Gäste willkommen!