21. November 2014

wahrscheinlich nicht mehr und nicht weniger Fernsehen als an einem anderen Tag. Laut einer aktuellen Studie der Gesellschaft für Konsumforschung schauen wir Berliner durchschnittliche 220 Minuten pro Tag in die Mattscheibe.

Heute empfehlen ich 51 der wertvollen 220 Minuten für eine tolle Reportage über die Ursprünge Köpenicks und dessen Slawenfürsten Jazca zu nutzen:

20. November 2014

Anlässlich des heutigen Welttags der Philosophie lassen wir Erich Kästner
sprechen:

 

Berlin in Zahlen, 1931

Laßt uns Berlin statistisch erfassen!
Berlin ist eine ausführliche Stadt,
die 190 Krankenkassen
und 916 ha Friedhöfe hat.

19. November 2014

Heute wird Bundespräsident Joachim Gauck zum 117. Ehrenbürger der Stadt Berlin ernannt. Er reiht sich damit ein in die Riege seiner Amtsvorgänger Theodor Heuss (31.10.1949), Heinrich Lübke (30.04.1962), Gustav Heinemann (18.02.1974), Walter Scheel (27.11.1978), Karl Carstens (3.04.1984), Richard Freiherr von Weizsäcker (29.06.1990), Roman Herzog (3.02.1999) und Johannes Rau (15.03.2004). Doch wer war eigentlich Berlins erster Ehrenbürger?

Den einzigen Erinnerungsort an ihn findet man auf dem St.-Marien- und St.-Nikolai-Friedhof im Prenzlauer Berg. Dort wurde ihm ein Ehrengrab eingerichtet.