Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Allgemeine Fragen zur Geschichte Berlins

THEMA: August Brücher

August Brücher 09 Sep 2017 07:23 #1482070421

Vielen Dank für die Antwort. Ich versuche herauszufinden, ob die Personen identisch sind.

Viele Grüße,

UC

August Brücher 20 Apr 2017 08:28 #1482070407

  • Anonym
  • Anonyms Avatar Autor
Nach dem Handbuch über den Preußischen Staat von 1930 war ein Dr. Brücher als Lektor der Universität Münster tätig. Im Berliner Adressbuch von 1935 findet man einen Dr. phil A. Brücher mit der Adresse W 35, Derfflingerstr. 26.

August Brücher 14 Apr 2017 12:30 #1482070401

  • Anonym
  • Anonyms Avatar Autor
Liebe Berlin-Freunde,

in Berliner Tageszeitungen sind in den zwischen 1924 und 1936 in verschiedenen Berliner Tageszeitungen Texte des Übersetzers, Schriftstellers und Kunsthistorikers August Brücher erschienen. Neben seinen Übersetzungen bedeutender französischer Schriftsteller, die auch schon während des ersten Weltkriegs erschienen (!), schrieb er vor allem Gedichte. Er gehörte zu den Autoren der expressionistischen Zeitschrift "Die Aktion". Außerdem war mit dem heute leider unbekannten Maler Moriz Melzer befreundet und sammelte wohl expressionistische Kunst.

Wer kann mir mehr über August Brücher sagen? Neben der Biographie und Stimmen von Zeitgenossen sind vor allem Hinweise auf Texte und Übersetzungen willkommen. Ich soll über ihn für zwei wissenschaftliche Projekte jeweils einen umfassenden Aufsatz verfassen!

Viele Grüße und VIELEN DANK,

Uwe