Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Allgemeine Fragen zur Geschichte Berlins

THEMA: Georg Bienek, Berliner Fotograf

Georg Bienek, Berliner Fotograf 24 Apr 2020 10:32 #1482070643

  • Anonymus
  • Anonymuss Avatar Autor
Georg Bienek wird in den Adressbüchern 1935 und 1943 unter der genannten Adresse als Kaufmann geführt. Weder in den Branchenbüchern 1935 noch 1943 ist er als Photograph genannt.
Mit freundlichen Grüßen
Martin Mende

Georg Bienek, Berliner Fotograf 17 Apr 2020 12:57 #1482070634

  • Anonymus
  • Anonymuss Avatar Autor
danke

Re: Georg Bienek, Berliner Fotograf 09 Mai 2015 15:19 #1431184790

  • Detlef Krenz
  • Detlef Krenzs Avatar Autor
Die Stiftung Stadtmuseum und hier besonders Frau Ines Hahn könnte evtl. Auskunft geben. Allerdings ist es leider so, viele Unterlagen der Fotografeninnung sind in den letzten Kriegstagen verbrannt.
Eine weitere Möglichkeit wäre das Berliner Adressbuch und die Telefonbücher jener Jahre für Standorte Werbeanzeigen und ein Blick auf Zeitschriften

Georg Bienek, Berliner Fotograf 24 Apr 2015 07:52 #1429861949

  • T. Critmann
  • T. Critmanns Avatar Autor
Hallo,
um 1930 gab es in Berlin einen Fotografen namens Georg Bienek. Er wohnte in Charlottenburg in der Witzlebenstr. 38. Seine Wohnung war eingerichtet mit Möbeln, die auf der Ausstellung "Bauhaus-Möbel" im Bauhaus-Archiv zu sehen waren. Sehr viel mehr ist über ihn nicht bekannt. Ich würde gerne mehr über diesen Fotografen Georg Bienek erfahren. Hat sich jemand schon einmal mit ihm beschäftigt? Weiß jemand etwas über ihn?
Herzlichen Dank für jeden Hinweis,
T. Critzmann

T. Kritmann