Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Antwort: Attentat auf Hitler am Adlergestell in Berlin-Grünau?

Name
E-Mail
Deine E-Mail-Adresse wird niemals auf der Website angezeigt werden.
Thema
Beitrag
Captcha

Themenhistorie von:

Max. Anzeige der letzten 6 Beiträge - (Letzter Beitrag zuerst)
18 Mai 2020 16:11 #1482070660

Anonymus

s Avatar

Danke! Da hat der Nachbar wohl etwas ausgeschmückt...
18 Mai 2020 15:55 #1482070659

Anonymus

s Avatar

Ist wohl etwas weniger spektakulär:
https://bertram.pl/mord-am-adlergestell-arthur-herrmann/

viele Grüße
Axel Mauruszat
24 Feb 2020 18:51 #1482070597

Anonymus

s Avatar

Hallo,

fährt man von Grünau nach Schmöckwitz über das schnurgerade Adlergestell, dann kann man mittig der Strecke auf Höhe der Hügelkuppe ein kleines Denkmal entdecken. Es liegt im Wald, nördlich vom Radweg. Ein großer und ein kleiner Findling liegen nebeneinander, rundherum wurde am 28.10.2019 eine kleine Hecke gepflanzt.

Leider sind die metallenen Buchstaben vom großen Findling abgeschlagen worden. Man kann nichts mehr erkennen.

Mein Nachbar aus Karolinenhof (in Berlin-Schmöckwitz) erzählte mir, dass an dieser Stelle (im Jagen 61) das erste Attentat auf Hitler überhaupt stattfand. Hitler sei damals zur Regattastrecke anläßlich der Olympischen Spiele unterwegs gewesen.

Ich kann im Internet aber nichts dazu finden. Auch ein Lokalhistoriker aus Köpenick weiß nichts davon.

Hat jemand aus dem Forum schon etwas davon gehört? Ich freue mich auf Nachricht.

LG