Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Antwort:

Name
E-Mail
Deine E-Mail-Adresse wird niemals auf der Website angezeigt werden.
Thema
Beitrag
Captcha

Themenhistorie von:

Max. Anzeige der letzten 6 Beiträge - (Letzter Beitrag zuerst)
05 Okt 2019 08:37 #1482070550

Anonymus

s Avatar

Die Diskuswerfergruppe auf dem Gelände der Olympischen Spiele 1936 wurde von Karl Albiker entworfen und aus Gauinger Travertin gefertigt, Höhe inklusive Postament 7,60 Meter. Josef Stadelwieser wird nicht im Künstlerlexion Thieme-Becker genannt, dürfte aber an der handwerklichen Umsetzung des Entwurfs beteiligt gewesen sein. Stadelwieser ist weder im Berliner Adressbuch 1935 noch 1943 nachgewiesen, er wird also nur vorübergehend für die Ausarbeitung in Berlin tätig gewesen sein.
02 Okt 2019 21:45 #1482070549

Dieter Ehrhardt

s Avatar

Bei den Recherchen zu einem neuen Heimatbuch im Rahmen der 1250 Jahrfeier von Heidelsheim bin ich bei einem Urenkel ? auf den Bildhauer Josef Stadelwieser gestoßen.
Er soll 1936 an einem Diskuswerfer gearbeitet haben. Mir liegt auch ein Bild davon vor, kann es aber hier nicht einfügen.