Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Antwort: Plastiken am Berliner Olympiastadion, 1930er Jahre

Name
E-Mail
Deine E-Mail-Adresse wird niemals auf der Website angezeigt werden.
Thema
Beitrag
Captcha

Themenhistorie von:

Max. Anzeige der letzten 6 Beiträge - (Letzter Beitrag zuerst)
28 Jul 2006 06:42 #1154068947

Jörg Kluge

s Avatar

Guten Tag Herr Sprengler,
höchstwahrscheinlich werde ich mit meinem Hinweis zu spät kommen, aber
im http.//www.georg-kolbe-museum.de gibt es noch bis zum 20.8.2006 noch
eine Ausstellung: "Skulpturen im Olympiagelände"
Sie gibt einen sehr gute Übersicht, wie ich mir selbst ein Bild machen konnte!

Mit freundlichen Grüßen
Jörg Kluge
Internetteam
12 Nov 2005 19:55 #1131825342

A. Spengler

s Avatar

Werd' ich machen!
12 Nov 2005 19:55 #1131825300

A. Spengler

s Avatar

Diese Horlbeck sind es! Habe selbst aus anderem Anlaß vor längerer Zeit bei Fam. Horlbeck direkt in Grünsfeld recherchiert, dabei wurden mir viele Fotos von versch. Werken der Horlbecks aus den 30/40er Jahren gezeigt. Darunter war eben auch ein Adler für das Olympiastadion Berlin. Da waren nach meinen Infos ja sehr viele Bildhauer engagiert. Mir war/ist nur nicht klar, ob Horlbecks eher regionale Bedeutung hatten oder darüber hinaus. Werke am Olympiastadion, vielleicht sogar an prominenter Stelle situiert, würden für eine gewisse überregionale Bedeutung in der damaligen "Szene" sprechen. Daher die Anfrage.
Danke auch hier für Ihre Infos!
10 Nov 2005 19:43 #1131651807

Komander

s Avatar

Guten Abend Herr Spengler,

schauen Sie sich doch diesen Link einmal an
www.bildhauerei-in-berlin.de/_html/katalog.html
und fragen Sie im Georg-Kolbe-Museum nach. Dort sitzen die Spezialistinnen für die Berliner Skulptur.

Mit freundlichen Grüße Gerhild Komander
10 Nov 2005 17:20 #1131643256

Peter Borchardt

s Avatar

Ich habe inzwischen in den einschlägigen Titeln zur Geschichte des Olympiastadions nachgeschaut, dort ist an keiner Stelle von Horlbeck die Rede.
Peter Borchardt
Zentrum für Berlin-Studien
10 Nov 2005 15:28 #1131636525

Peter Borchardt

s Avatar

Wahrscheinlich handelt es sich um Otto Karl Horlbeck

www.fnweb.de/archiv/2002/m09/27/ta/lauda...050929011_26902.html