Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Allgemeine Fragen zur Geschichte Berlins

THEMA: Olympiastadion Projekt im DAZ Zeitung 1930

Olympiastadion Projekt im DAZ Zeitung 1930 17 Okt 2020 08:45 #1482070722

  • Anonymus
  • Anonymuss Avatar Autor
Hallo Herr Jakubco,
Johannes Seiffert, geboren am 3. August 1869 in Schönberg/Holstein, war Architekt und Dozent an der Deutschen Hochschule für Leibesübungen. Von 1903 bis 1913 leitender Architekt bei Otto March wirkte er ab 1914 als selbständiger Architekt in Berlin. In einem am 3. Oktober 1924 aufgestellten „Übersichtsplan des Geländes zwischen Untergrundbahnhof „Stadion“ und Bahnhof Pichelsberg schlug er bereits Erweiterungsbauten und neue Sportplätze vor auf Flächen südlich und östlich der Rennbahn Grunewald. 1927 legte Seiffert einen Lageplan für ein neues Olympiastadion vor, ohne die schwierige wirtschaftliche Situation in der Weimarer Republik zu berücksichtigen. Stattdessen erhielt Werner March den Auftrag, für den Umbau des vorhandenen Deutschen Stadions Pläne zu erarbeiten. Der „Berliner Rennverein“ reichte zur Tagung der vom Berliner Magistrats eingerichteten Stadion-Kommission am 15. Februar 1929 die Neubauvorschläge Seifferts ein. Die Entwürfe Seifferts wurden zur Kenntnis genommen, aber nicht weiter erörtert. Werner March legte im Mai 1930 sein Ausbaukonzept dem in Berlin tagenden Olympischen Kongress vor. Berlins Bewerbung war erfolgreich, das IOC bestimmte am 13. Mai 1931 die Stadt als Austragungsort der Olympischen Spiele 1936. Johannes Seiffert war da bereits am 7. Dezember 1930 verstorben.
Hitler verwarf Marchs Änderungsvorschläge und genehmigte den von Werner und Walter March am 14. Dezember 1933 nunmehr vorgelegten Plan für das Reichssportfeld mit dem Neubau des Olympiastadions.

Mit freundlichen Grüßen
Martin Mende

Olympiastadion Projekt im DAZ Zeitung 1930 14 Okt 2020 17:18 #1482070720

  • Jan Jakubco
  • Jan Jakubcos Avatar Autor
Guten Tag,

ich bin ein Student aus der Slowakei und ich mache Forschung über die Olympische Spiele 1936 im Berlin.

Da habe ich etwas merkwürdiges gefunden. Im Periodikum des Deutschen Allgemeinen Zeitung Ausgabe Berlin, von 31. Mai 1930, morgen, nr. 249 fand ich ein Projekt des neuen Stadion im Berlin. Es sieht ziemlich ähnlich wie der Olympiastadion von 1936. Ich weiß, dass dr. Lewald wollte einige Projekte für die Olymp. Spiele im Berlin schon für das IOC Kongress 1930 im Berlin bereit zu machen um zu Zeigen, dass Berlin für die Spiele bereit ist. Dieser Projekt habe ich nirgendwo gefunden. Es steht dort unter der Photographie ein Name des Berliner Architekt Seyffert. Hoffentlich habe ich das gut verstanden.

Dieser Name habe ich nur beim Ausbau des Haus Buchthal gefunden.
URL: www.stadtentwicklung.berlin.de/denkmal/l...?obj_dok_nr=09096320

Soweit habe ich nur über das Olympiastadion Projekt von Herren March und Speer gehört.

Hier ist die URL zum Artikel im DAZ von 31. Mai 1930:
zefys.staatsbibliothek-berlin.de/index.p...19300531-0-0-0-0.xml

Ich bitte Sie um Informationen, ob es wahr ist, ob es sich wirklich um Projekt das Olympiastadion Berlin handelt oder es ist etwas ganz anderes.

Entschuldigen Sie mich bitte für meine fehlerhafte Deutsche Sprache.

Ich danke Ihnen für jede Antwort.