Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Allgemeine Fragen zur Geschichte Berlins

THEMA: Museum für Naturkunde

Museum für Naturkunde 09 Feb 2017 10:50 #1482070255

  • Martin Mende
  • Martin Mendes Avatar Autor
König Friedrich II. ordnete das Gelände dem 1748 fertiggestellten Invalidenhaus als Wirtschaftsfläche zu. Auf seine Order hin wurde 1749 östlich der Schleifmühle eine Maulbeerplantage angelegt, die aber nicht sehr ertragreich war. Der Erbpächter Abel Jouin verkaufte am 2. Juli 1814 zehn Morgen der ehemaligen Plantage an die Königliche Eisengiesserei, die bereits auf dem Gelände der Schleifmühle saß und sich ausdehnen wollte.

Museum für Naturkunde 07 Feb 2017 14:43 #1482070237

  • Frau Nadim
  • Frau Nadims Avatar Autor
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich suche Informationen über die (früh- und neuzeitliche) Geschichte des Grundstücks Invalidenstrasse 43 (heutiges Museum für Naturkunde). Zwischen 1804 und 1874 befand sich dort die Königlich Preußische Eisengießerei. Davor gab's in westlicher Richtung (heutiges Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) eine Schleif- und Poliermühle (seit 1702). Weiß vielleicht jemand, was es davor dort gab? Über jegliche Hinweise freue ich mich.

Mit bestem Dank und Grüßen,
Frau Nadim