Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Allgemeine Fragen zur Geschichte Berlins

THEMA: Eva Dannemann

Re: Eva Dannemann 27 Mär 2019 07:17 #1482070498

  • Anonymus
  • Anonymuss Avatar Autor
Sehr geehrter Herr Dr. Eikermann,
für eine Briefausgabe Christa Wolf/Sarah Kirsch, die dieses Jahr bei Suhrkamp erscheinen wird, bin ich auf der Suche nach biografischen Angaben zu Eva Dannemann. Ich weiß, dass sie beim DDR-Schriftstellerverband gearbeitet hat und 1994 in der Edition Luisenstadt veröffentlicht hat.
Könnten Sie vielleicht weiterhelfen, da Sie ja 2007 Kontakt zu ihr hatten.
Mit besten Grüßen
Heiner Wolf
0171-1981888

Re: Eva Dannemann 14 Apr 2007 00:32 #1176510759

  • Dr. Eikermann
  • Dr. Eikermanns Avatar Autor
Sehr geehrter Herr Mende,
vielen Dank für Ihren Tipp: die Tel.Nr. brachte mich zum Ziel; ich konnte mit Frau Dannemann sprechen.
Viele Grüße - Diethelm Eikermann

Re: Eva Dannemann 06 Mär 2007 11:49 #1173181785

  • Martin Mende
  • Martin Mendes Avatar Autor
Vermutlich hält sich der Luisenstädtische Bildungsverein aus Datenschutzgründen bedeckt. Da eine Eva Dannemann sowohl im Telefonbuch von 1995 als auch von 2005/2006 unter der gleichen Anschrift eingetragen ist, könnte vielleicht ein Anruf unter der Telefonnummer 533 84 46 direkt zur Autorin führen.
Mit freundlichen Grüßen

Martin Mende

Eva Dannemann 03 Feb 2007 23:27 #1170545274

  • Dr. Eikermann
  • Dr. Eikermanns Avatar Autor
Eva Dannemann schrieb 1995, also ein Jahr vor dem 400. Todesjahr Thurneyssers 1596, ebenfalls einen Beitrag in der Berlinischen Monatsschrift „Der Baseler Wundermann“.
Für eine eigene Publikation über "Thurneyssers Ende in Köln" möchte ich gerne wissen: wer ist Eva Benjamin? Historikerin, Journalistin, Bibliothekarin oder ...? Im Luisenstädtischen Bildungsverein ist der Name nicht (mehr) bekannt). Auch hier - wie bei Susanne Benjamin - vielleicht nur ein kurzer journalistischer Ausflug einer Privatperson ...
Vielen Dank.