Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Allgemeine Fragen zur Geschichte Berlins

THEMA: Recherche: Malerin - Luise Menzel, geb. am 1. März 1854

Re: Recherche: Malerin - Luise Menzel, geb. am 1. März 1854 22 Aug 2018 13:56 #1482070463

  • Peter Strey
  • Peter Streys Avatar Autor
Wer kann mir sagen was dieser Teller lockiger Junge in blau gemalt von Luise Menzel 1912 Wert sein könnte

Re: Recherche: Malerin - Luise Menzel, geb. am 1. März 1854 31 Mai 2014 14:43 #1401547407

  • Michael Zander
  • Michael Zanders Avatar Autor
Dem Verzeichnis der Mitglieder des Vereins Herold zu Berlin, Berlin 1900 ist auf S. 31 zu entnehmen:

Nr. 514:
Menzel, Fräulein Luise, Atelier und Lehrinstitut für Glas-, Majolika- und Porzellanmalerei zu Berlin W, Ansbacher Str. Nr. 58
(16.10.94)
Sie ist dem Verein Herold also am 16.10.1894 beigetreten.

Re: Recherche: Malerin - Luise Menzel, geb. am 1. März 1854 11 Mär 2013 18:55 #1363028116

  • peter strey
  • peter streys Avatar Autor
Ich besitze einen Porzelanteller Lockiger Junge in blau gemalt von Luise Menzel im Jahre 1912 suche information über den Teller.

Re: Recherche: Malerin - Luise Menzel, geb. am 1. März 1854 27 Dez 2005 08:12 #1135671176

  • Martin Mende
  • Martin Mendes Avatar Autor
Sehr geehrter Herr Kaden,
wir hatten hier schon einmal eine Anfrage von Sophie von Scheel zur Porzellanmalerin Luise Menzel. Bitte schauen Sie auf Seite 3 unserés Diskussionsforums. Weitere Erkenntnisse kann ich Ihnen leider zur Zeit nicht liefern und auch von den Beteiligten des Forums sind keine Ergänzungen gekommen.
Mit freundlichen Grüßen

Martin Mende

Recherche: Malerin - Luise Menzel, geb. am 1. März 1854 23 Dez 2005 19:01 #1135364494

  • Jörg Kluge
  • Jörg Kluges Avatar Autor
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
nachricht: Sehr geehrter Herr Nause, vom Kunstgewerbemuseum erhielt ich die Mitteilung, dass mir Ihr Verein unter Umständen bei der Recherche nach einer Malerin - Luise Menzel, geb. am 1. März 1854 in Leipzig - weiterhelfen kann. Mich interessiert, ob Ihnen bekannt ist, wo es ggf. noch Werke von dieser Künstlerin, die lange in Berlin lebte und dort Mitglied des Künstlerinnenvereins, des Kunstgewerbevereins sowie des Heraldischen Vereins Herold war, zu sehen gibt. Luise Menzel führte ab 1880 ein eigenen Atelier für Glas-. Majolika-, Hohlsglas- und Porzellanmalerei. Schon jetzt vielen Dank! Frohe Weihnachte und einen guten Rutsch ins Jahr 2006 wünscht Ihnen Herbert Kaden