Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Antwort: Berlin in den 20er Jahren

Name
E-Mail
Deine E-Mail-Adresse wird niemals auf der Website angezeigt werden.
Thema
Beitrag
Captcha

Themenhistorie von:

Max. Anzeige der letzten 6 Beiträge - (Letzter Beitrag zuerst)
05 Mär 2006 19:08 #1141585721

Manuela Kleemann

s Avatar

Ich habe mir das Buch gekauft. Es ist sehr empfehlenswert.
Man erlebt eine Stadtführung durch das Berlin der 20er Jahre.
Mir hat es sehr gefallen.
Grüße Manuela Kleemann
17 Dez 2005 10:26 #1134815169

Martin Mende

s Avatar

Hallo Manuela,
meine Buchempfehlungen möchte ich noch um ein gerade erschienenes Buch ergänzen: Michael Bienert/Elke Linda "Die zwanziger Jahre in Berlin", herausgegeben vom Berlin Story Verlag. Wenn Dir die 19,80 Euro in der Anschaffung zu viel sind gehe in das Zentrum für Berlin-Studien in Berlin-Mitte in der Breite Str., vielleicht ist es auch schon bei den örtlichen Stadtbibliotheken zu finden.
Mit freundlichen Grüßen

Martin Mende

Ergänzung:
Zu dem Buch gibt es auch eine Webseite:
www.zwanziger-jahre-in-berlin.de
14 Dez 2005 16:14 #1134576867

Manuela Kleemann

s Avatar

An Martin Mende!!
Vielen Dank für die Hilfe, ich werde mich um die Bücher kümmern.

Gruß Manuela
12 Dez 2005 11:10 #1134385845

Martin Mende

s Avatar

Hallo Manuela,
in jeder Stadtbibliothek findest Du die zweibändige Geschichte Berlins der Historischen Kommission zu Berlin, herausgegeben von Prof. Wolfgang Ribbe im Verlag C.H.Beck München. In Band II ist die Zeit der Weimarer Republik ausführlich geschildert. Weiterhin kann ich empfehlen das Buch von Herbert Günther "Hier schreibt Berlin - eine Anthologie" mit einer Sammlung von Texten über Berlin aus den zwanziger Jahren, seinerzeit entstanden und sehr authentisch. Wenn Du dann noch das Buch von Michael Bienert "Die eingebildete Metropole - Berlin im Feuilleton der Weimarer Republik" und das Buch von Max Fürst "Talisman Scheherezade - Die schwierigen zwanziger Jahre" heranziehst, dürfte das Thema eigentlich nicht so problematisch sein.
Zum Komplex Kunst der zwanziger Jahre empfehle ich folgende Publikationen:
Eberhard Roters " Berlin 1910 - 1933 - Die visuellen Künste" und den
Katalog der Ausstellung "Der Traum von einer neuen Welt", Verlag Philipp von Zabern 1989. Außerdem den Katalog "Tendenzen der Zwanziger Jahre - 15. Europäische Kunstausstellung Berlin 1977".
Aufschlußreiche Fotos aus der bürgerlichen Gesellschaft Berlins sind in dem Buch "Berliner Lebenswelten der zwanziger Jahre - Bilder einer untergegangenen Kultur", photographiert von Marta Huth, vereint.
Ich wünsche viel Vergnügen bei der Lektüre.
Mit freundlichen Grüßen

Martin Mende
11 Dez 2005 17:20 #1134321656

Manuela Kleemann

s Avatar

Ich bin in der 12.Klasse und soll eine Präsentation über Berlin in den 20er Jahren machen.
Ich kann alles zu diesem Thema brauchen.
Außerdem suche ich noch Zeitzeugen oder andere, die sich näher mit diesem Thema befasst haben.
Ich bitte um Hilfe.